Online Termin vereinbaren

Suche

Dienstleistungen (0)
Ämter & Einrichtungen (0)
Mitarbeiter (0)

Der private Umgang (Wiederladen, Vorderladerschießen, Böllerschießen) mit explosionsgefährlichen Stoffen (Treibladungsmittel, Schwarzpulver, Nitrocellulose, Pyrodex) erfordert eine Erlaubnis gemäß § 27 Sprengstoffgesetz (SprengG). Die Erlaubnis ist auf 5 Jahre befristet.

Weitere Informationen zu Sprengstoffangelegenheiten finden Sie hier!

zur Onlinedienstleistung


Unterlagen

  • Nachweis der Sachkunde (bei Erstantrag)
  • Nachweis des Bedürfnisses
  • Nachweis der Fachkunde
  • KAT F3

 

Bitte senden Sie nach Einreichung des Antrages das Erlaubnisheft nach §27 SprengG zu.


Kosten

ab 70,00€

Zuständiges Amt

Ordnungsamt
Aldegrever Straße 10 – 14
33102 Paderborn

05251 308-3235
E-Mail senden

Ansprechpartner

Antrag auf eine Erlaubnis nach § 27 des Sprengstoffgesetzes
  • Nachweis der Sachkunde (bei Erstantrag)
  • Nachweis des Bedürfnisses
  • Nachweis der Fachkunde
  • KAT F3

 

Bitte senden Sie nach Einreichung des Antrages das Erlaubnisheft nach §27 SprengG zu.

Weitere Informationen zu Sprengstoffangelegenheiten finden Sie hier!

ab 70,00€

https://mein.kreis-paderborn.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/6568/show
Ordnungsamt
Aldegrever Straße 10 – 14 33102 Paderborn
Telefon 05251 308-3235

Herr

Neydereck

05251 308-3237
neyderecke@kreis-paderborn.de

Herr

Bühlbecker

C.00.05

05251 308-3203
buehlbeckerh@kreis-paderborn.de