Online Termin vereinbaren

Suche

Dienstleistungen (0)
Ämter & Einrichtungen (0)
Mitarbeiter (0)

Für Minderjährige, deren Eltern zur Ausübung der elterlichen Sorge vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, bestellt das Familiengericht einen Vormund.

Sind Eltern lediglich in Teilbereichen mit ihrer Elternverantwortung überfordert, so wird eine Pflegschaft eingerichtet.

Die gesetzliche Amtsvormundschaft tritt unmittelbar kraft Gesetzes ein, wenn ein Kind keinen sorgeberechtigten Elternteil hat.

 

Vormundschaften können auch im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit von Privatpersonen übernommen werden. Melden Sie sich bei Interesse gerne bei uns.

Zuständiges Amt

Jugendamt
Aldegrever Straße 10 – 14
33102 Paderborn

05251 308-5110
E-Mail senden

Vormundschaften

Für Minderjährige, deren Eltern zur Ausübung der elterlichen Sorge vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, bestellt das Familiengericht einen Vormund.

Sind Eltern lediglich in Teilbereichen mit ihrer Elternverantwortung überfordert, so wird eine Pflegschaft eingerichtet.

Die gesetzliche Amtsvormundschaft tritt unmittelbar kraft Gesetzes ein, wenn ein Kind keinen sorgeberechtigten Elternteil hat.

 

Vormundschaften können auch im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit von Privatpersonen übernommen werden. Melden Sie sich bei Interesse gerne bei uns.

https://mein.kreis-paderborn.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/152535/show
Jugendamt
Aldegrever Straße 10 – 14 33102 Paderborn
Telefon 05251 308-5110